Arbeitsgeräte Arbeitsgeräte
Die Staatsanwaltschaft kann den Verurteilten gestatten, die Vollstreckung einer Ersatzfreiheitsstrafe durch freie Arbeit abzuwenden. Die Tätigkeit muss unentgeltlich sein; sie darf nicht erwerbswirtschaftlichen Zwecken dienen. Die Einsatzstellen werden entweder von der Gerichtshilfe (Landgericht Münster) oder der "Vermittlungsstelle freie Arbeit" bei der Staatsanwaltschaft Münster zugeweisen.

Sie erreichen die Vermittlungsstelle freie Arbeit unter der Telefonnummer 0251 494-2397.